meine Top 5 für Bangkok

meine Top 5 Liste für Bangkok:

 

I. Water Y: Das Water Y ist ein Rooftop-Restaurant außerhalb des Touristenzentrums, in dem man ausschließlich Einheimische trifft. Im 12. Stock eines unscheinbaren Gebäudes kann man dort wirklich tolles Essen zu akzeptablen Preisen genießen und außerdem einen atemberaubenden Ausblick über Bangkok und den scheinbar nie endenden Hochhausdschungel.

II. Chatuchak Wochenendmarkt: Der Wochenendmarkt findet von Freitag bis Sonntag statt und ist leicht mit dem Taxi oder dem Skytrain-U-Bahn-System zu erreichen. Hier gibt es alles: von Essen, über Kleidung bis zu Möbeln und Souvenirs. Der Wochenendmarkt ist ein must-do, auch für diejenigen, die To-Do-Listen hassen.

III. Taxiboot: Eine Fahrt mit dem Taxiboot über den Chao Phraya ist nicht nur sehr billig (10-20 BHT), sondern vor allem aufregend! Die kleinen Boote nehmen so viele Gäste auf wie auf das Boot passen und es passiert oft, dass sie mit voller Wucht gegen den Steg klatschen. Nichts für Angsthasen!

IV. China Town: In Bangkok liegt die größte chinesische Gemeinde außerhalb Chinas, alleine das ist Grund genug einmal vorbei zu schauen. Auch hier findet man, ähnlich wie auf dem Wochenendmarkt, fast alles, aber vor allem chinesische Spezialitäten und ein noch größeres Chaos.

V. Street Food: Bangkok ist berühmt für seine vielen Street Food Stände, die man überall in der Stadt finden kann. Das Essen ist nicht nur extrem billig, sondern meistens auch extrem gut!

Kommentar verfassen